Doppelachser 2.0

Kompletter Umbau Qek Junior gebremst zu einem zweiachsigen Qek Junior.
Seit 2017 rollt der fertige Doppelachser nun schon durch die Republik. Daher wurde es 2021 Zeit die Hülle und den Innenausbau nochmals zu überarbeiten. Da es sich hier um ein Einzelstück handelt, kommen kleinere Schwächen schon mal vor. Diese wurden jetzt korrigiert. Zusätzlich wurde der Wohnwagen noch einmal mit neuer LED-Beleuchtung versehen, die Außenhülle noch etwas aufgearbeitet, gepimpt und mit ein paar interessanten Details versehen. Neue Fenster, neue Lackierung und Firmenwerbung vervollständigen das Gesamtbild.
Bauzeit erste Ausbaustufe 2017 ca. 18 Monate
Bauzeit Überarbeitung Winter 2021 6 Monate
Fertigstellung März 22.

Qek Junior HP650 mechanisch gebremst

  • Zwei Fahrgestelle aufgearbeitet und verbunden
  • Aus drei Hüllen eine zusammengebaut, laminiert und versteift
  • Serviceklappen
  • Genex Fenster braun gewölbt , doppelt verglast
  • Ausstellfenster vorn und hinten
  • Neue Stützen
  • Neue Felgen
  • Dynamische Seitenblinker
  • Alko Antischlingerkupplung
  • neue Lackierung in weiß Seidenmatt
  • Innenausbau
  • Neuzulassung und TüV

Die Erstellung des Wohnwagens wurde von der Planung bis zur fertigen Umsetzung von einem Dekra-Ingenieur begleitet.

 

Sonderbau der Qek Junior Schmiede Delitzsch


Der Rohbau


Der Innenausbau

Der Innenausbau wurde hier zum Großteil durch eine Fremdfirma ausgeführt.


Die Außenansicht

made by qek junior schmiede delitzsch